Verkehrshinweis: Stopp 15 (Lustgarten) entfällt wegen Bauarbeiten

Europa-Center

Wer in Berlin einen ausführlichen Einkaufsbummel unternehmen möchte, der kommt am Europa Center nicht vorbei. Von Multimedia bis Wellness findet man hier alles was das Herz begehrt. Über 70 Shops und zahlreiche kulinarische Ziele bilden im Europa Center einen Anlaufpunkt, der für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Dabei setzt das Europa Center, welches direkt neben der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche liegt, sowohl auf neueste Trends, als auch auf abwechslungsreiche Angebote. Außerdem ist das Europa Center ein Anlaufpunkt für die Berliner Kleinkunstszene, denn dort finden auch zahlreiche Veranstaltungen jeder Art statt.

Zu sehen am:

Weitere Sehenswürdigkeiten

Suchst Du nach etwas Bestimmtem?

Bikinihaus Berlin

Das Bikinihaus in Berlin ist ursprünglich als Industriegebäude konzipiert und gebaut worden und später auch als Geschäftshaus und als Bürogebäude genutzt worden. Der gesamte Komplex wurde durch Fördermittel des nach dem 2. Weltkrieg aufgelegten Marshallplan aus den USA errichtet. Heute steht der Komplex unter Denkmalschutz und beheimatet ein großes Einkaufszentrum und ein großes Gastronomieangebot aus vielen Ländern der Erde.
Hier klicken

Sony-Center

Das Sony-Center bildet am Potsdamer Platz einen Ort, der verschiedene Schmelztiegel miteinander vereint. Dabei spiegelt das Sony-Center aktuelle Innovationen wider und gibt einen Ausblick in die Zukunft. Kulturelle Einflüsse fließen dabei ebenso ein, wie die urbanen Veränderungen in den großen Metropolen der Welt. Hier wird Zukunft geschrieben.
Mit seiner futuristischen Architektur ist es weltweit einzigartig.
Hier klicken

Berliner Philharmonie

Wer einen Besuch in Berlin plant, der kommt an der Berliner Philharmonie sicher nicht vorbei. Da die alte Berliner Philharmonie im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde, musste man danach eine neue Philharmonie errichten. Diese wurde im Jahre 1963 nach den Plänen von Hans Scharoun fertiggestellt. Berühmte Dirigenten wie Herbert von Karajan, Claudio Abbado und Sir Simon Rattle verhalfen der Berliner Philharmonie in den letzten Jahrzehnten zu Weltruf. Die herausragende Akustik wurde bereits bei der Planung perfekt berechnet und ist auch heute noch der Standard, an dem sich andere Philharmonien messen. Bestandteil der Berliner Philharmonie ist eine eingebaute Orgel, die 91 Register umfasst. Durch die sogenannte „Weinberg-Architektur“ hat man nahezu überall eine sehr gute Sicht auf die Bühne.
Hier klicken

Humboldt-Forum

Das Humboldt-Forum, welches ebenfalls in der Historischen Mitte Berlins angesiedelt ist, dient heute als Museum für zahlreiche wissenschaftliche Ausstellungen unterschiedlichster Themenbereiche. Neben den ständigen Ausstellungen, gibt es auch wechselnde Ausstellungen unterschiedlichster Sammlungen. Ebenso, wie der Namensgeber Alexander von Humboldt, ist das Humboldt-Forum in seinen Ausstellungen breit aufgestellt.
Hier klicken

Holocaust Mahnmal

Das Holocaust Mahnmal ist ein zentraler Ort in Berlin, der an die Ermordung der Juden in Europa zur in der Zeit des Holocaust erinnert. Der amerikanische Architekt Peter Eisenmann setzte sich mit seinem Entwurf gegen viele andere Architekten aus aller Welt durch. Die Einweihung erfolgte im Jahre 2005 bei einem feierlichen Akt.
Hier klicken