Verkehrshinweis: Stopp 15 (Lustgarten) entfällt wegen Bauarbeiten

Haltepunkt 20

Elefantentor

Über diesen Haltepunkt

Elefantentor

Der Berliner Ortsteil Tiergarten ist die Heimat des Zoologischen Gartens und das Elefantentor ist einer der beiden öffentlichen Zooeingänge. Da das Elefantentor im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde, musste es aufwendig nach den ursprünglichen Plänen restauriert werden. Das zwischen 1983 bis 1984 im asiatischen Stil wieder erbaute Tor zeigt zwei lebensgroße Elefanten. Sie tragen ein Dach im Stile einer Pagode. Verziert wird das Elefantentor durch goldfarbene Ornamente und Ziegel, die grün glasiert eine edle Optik bieten. Das Elefantentor ist das Wahrzeichen des Zoologischen Gartens und steht seit einigen Jahren unter Denkmalschutz. Direkt gegenüber befindet sich der Breitscheidplatz mit der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und dem Europa-Center.

Abfahrtszeiten

10:06 10:28 10:50 11:12 11:34 11:56 12:18 12:40 13:02 13:24 13:46 14:08 14:30 14:52 15:14 15:36 15:58 16:20 16:42 17:04 17:26 17:48 18:10 18:32 18:54

Betriebsschluss:
So-Do: 18:00 Uhr, Fr-Sa: 19:00 Uhr.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Auch in der Nähe

Bikinihaus Berlin

Das Bikinihaus in Berlin ist ursprünglich als Industriegebäude konzipiert und gebaut worden und später auch als Geschäftshaus und als Bürogebäude genutzt worden. Der gesamte Komplex wurde durch Fördermittel des nach dem 2. Weltkrieg aufgelegten Marshallplan aus den USA errichtet. Heute steht der Komplex unter Denkmalschutz und beheimatet ein großes Einkaufszentrum und ein großes Gastronomieangebot aus vielen Ländern der Erde.
Hier klicken

Zoologischer Garten

Der Zoologische Garten Berlin ist mit einer Fläche von 33 Hektar im Berliner Ortsteil Tiergarten beheimatet. Er ist der älteste Zoo in der Bundesrepublik und beheimatet über 20.000 Tiere und weit über 1000 Tierarten, darunter einige vom Aussterben bedrohte Tierarten. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein großes Aquarium in denen Fische, Reptilien, Insekten und Amphibien zu sehen sind. Der Zoologische Garten ist außerdem Namensgeber der Berliner Bahnhofs Zoologischer Garten und über diesen zu erreichen.
Hier klicken